Programm

Samstag, 7. Juni 2014 20.°° Uhr
Jugendstilsaal in der Goldenen Krone, St. Märgen

„2 + 2 = 3 “ - Jazz in wechselnden Besetzungen

In diesem Jahr eine Uraufführung in St. Märgen: Drei renommierte und überregional bekannte Virtuosen spielen in diesen Formationen das erste Mal zusammen: Julia Pellegrini – Gesang, Matthias Stich – Saxophone,Bassklarinette und Michael Kiedaisch – Vibraphon.
In einem ersten Duo werden Julia Pellegrini und Matthias Stich eigene Stücke in der seltenen und äußerst delikaten Besetzung Stimme plus Saxophon präsentieren. In der ebenso seltenen Besetzung Vibraphon, gespielt von Michael Kiedaisch, plus Saxophon gibt es dann ein zweites intimes musikalisches Zwiegespräch. Im letzten Teil des Konzertes werden sich dann der polyphone Sound des ersten mit dem harmonischen Sound des zweiten Duos zu einem Trio vereinigen, welches einen kammermusikalischen Jazz mit ausschließlich eigenen Kompositionen präsentiert. Die Sängerin Julia Pellegrini sowie die zwei Instrumentalisten Michael Kiedaisch und Matthias Stich haben dabei ausgiebig Gelegenheit, ihre kompositorischen und vor allem improvisatorischen Fähigkeiten auszuspielen.

Eintritt: € 12,- (VVK) - € 14,- (Abendkasse)
VVK bei allen Toiurist-Informationen oder über das Reservix-System

Julia Pellegrini
Michael Kiedaisch
Matthias Stich